Zu Besuch beim SR

Am Mittwoch, den 29.01.2020 besuchten die Klassen 3.2 und 4.2 den Saarländischen Rundfunk in Saarbrücken.

 

 

Die Kinder erfuhren viele interessante Einzelheiten und lustige Geschichten aus der Welt des Radios und des Fernsehens. Beide Klassen hatten viel Spaß bei der Führung mit Christian Job und Jörn Dressler!

 

 

 

Wünsche

Liebe Schüler, Eltern und Freunde unserer Schule,

Wir wünschen euch und Ihnen ein Frohes Neues Jahr und alles Gute. 

Die Schulleitung und das Kollegium

 

Verfasser unbekannt

 

Der Landrat zu Besuch

 . 

Am Donnerstag, den 07. November 2019 war es soweit: Unsere Bläserklasse (Leitung: Christine Welsch) erhielt hohen Besuch und konnte unter Beweis stellen, was sie innerhalb der ersten beiden Monate schon gelernt hat. Landrat Theophil Gallo startete das Projekt mit Instrumenten aus dem Instrumentenpool des Saarpfalz-Kreises und erhielt eine kleine Kostprobe der 18 teilnehmenden Kinder. Auch unsere Ortsvorsteherin Petra Linz, der Vorstand des heimischen Musikvereins Hans-Jürgen Geiger und Jutta Schmitt-Lang vom Vorstand des Vereins Saarpfalzkultur sowie Gaby Hilgert und Monika Mura vom Modellprojekt „Kultur+ im Saarpfalz-Kreis“ konnten sich ein Bild von dem gemeinsam aufgezogenen Projekt machen. An so einem besonderen Tag durfte auch die Presse nicht fehlen, welche diesen besonderen Moment festgehalten und publik gemacht hat. Trotz großer Aufregung konnten unsere kleinen Musiker mit ihrer Vorführung überzeugen, woraufhin sie einen verdienten Applaus und lobende Worte ernteten.

Neues Spielgerät

Endlich ist es soweit

Am Dienstag, den 26. November 2019 hatte das lange Warten ein Ende. Auf dem Schulhof konnten unsere Schülerinnen und Schüler nach der Eröffnung der neuen Kletterlandschaft, welche aus heimischen Hölzern gefertigt wurde, endlich mit dem Spielen und Erkunden starten.

Bis zu dem Tag der Eröffnung war es ein langer Weg. Möglich wurde die Anschaffung durch das LEADER-Programm. Hinter LEADER versteckt sich ein Förderprogramm zur Entwicklung ländlicher Regionen. Die Kosten betrugen knapp 14.000 Euro, wovon 80% als LEADER-Maßnahme gefördert wurden. Die restlichen 20% übernahm die Stadt Blieskastel. 

Ein großer Dank geht an die Lokale Aktionsgruppe Bliesgau mit ihrer Vorsitzenden Doris Gaa und der Projektmanagerin Michaela Berg, die für die Vergabe der LEADER- Gelder zuständig sind, sowie den ausführenden Unternehmen Playteam und Nico Vockenberg mit seinem Team, welche die Idee der Kletterlandschaft in die Tat umgesetzt haben. 

 

Die Einweihung  

Am 10. Oktober begannen die Aufbauarbeiten.

 

 

Die großen Regenmengen erschwerten den Arbeitern den Aufbau.

Besuch des Glasbläsers

Am Mittwoch, dem 18.9.2019, besuchte der Glasbläser Herr Sinne unsere Dependance in Aßweiler, um den Kindern dieses alte Handwerk näher zu bringen.

Fasziniert beobachteten die Kinder eine interessante Stunde lang die Vorführung, in der verschiedene Dinge hergestellt und erklärt wurden. 

 

 

 

Auch die Kinder wurden mit einbezogen und durften zur Freude des Publikums den "Spaßvogel" ausprobieren!